EUREGIO-Projekt mit ITT-Rovereto
25.10.2017
Euregio Schüleraustausch-Projekt, September 2017

Nachdem im April 15 italienische Schülerinnen und Schüler die HTL Anichstraße eine Woche lang besucht hatten, erfolgte nun der Gegenbesuch von neun unserer Schülerinnen und Schüler am Istituto Tecnico Tecnologico Marconi in Rovereto (Trentino/Italien). 

Da diese Schule ähnliche Ausbildungsinhalte vermittelt wie unsere HTL, arbeiteten italienische und österreichische Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Workshops an der Schule intensiv zusammen, wodurch nicht nur deren technische, sondern auch die fremdsprachliche Kompetenz gefördert wurde. Eine weitere Möglichkeit zum Training ihrer sprachlichen und sozialen Fähigkeiten ergab sich für unsere Schülerinnen und Schüler durch ihre Unterbringung bei den Gastfamilien.

Das perfekt organisierte Programm beinhaltete außerdem sehr lehrreiche Besuche bei Firmen, (Forschungs-)Einrichtungen und einem Kraftwerk in Trient, am Gardasee und in Rovereto. Das dabei mehrfach bekundete beiderseitige Interesse an einer Zusammenarbeit im Rahmen von Ferialpraxis-Stellen und/oder Diplomarbeiten lässt einen nachhaltigen Effekt des Austauschprogramms erwarten, der weit über das unmittelbare Besuchsprogramm hinausgeht.
Ein von den Schülerinnen und Schülern organisierter gemeinsamer Abend bildete den würdigen Abschluss dieser erlebnisreichen Woche.

Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Teilnahme an der Fortsetzung dieses Austauschprogramms im Jahr 2018 interessieren, mögen sich bitte bei standun@htlinn.ac.at melden.
ZURÜCK