Direktor Günther Laner stellt die HTL Anichstrasse vor.
ZUM VIDEO
*Tirol innoviert* mit der HTL-Anichstraße und der UNI
22.10.2018

Initiator des Projekts ist Prof. Rupert Erhart, der krankheitsbedingt leider für unbestimmte Zeit absent ist, er veröffentlichte neben seiner Unterrichtstätigkeit noch zwei Bücher die einmalig in Europa sind. „Marketing für Techniker“ und „Entrepreneurship und Innovation für Techniker“ durch die unsere Schüler die besten Voraussetzungen haben der Zukunft als Unternehmer/in gewachsen zu sein.

Wir wünschen Prof. Erhart das Beste und hoffen auf baldige Genesung. Des Weiteren bedanken wir uns bei Frau Prof. Andrea Reiter die kurzfristig das Projekt übernommen hat und dies nun mit beiden 5ten Klassen der Abteilung Wirtschaftsingenieure-Betriebsinformatik fortführt.

An der HTL Anichstraße findet dieses Jahr ebenfalls eine Diplomarbeit über Entrepreneurship, Innovation und die begehrten IGIP EEE Zertifikate statt. Diese unterstützt die Fokussierung der HTL auf Innovation und zur Förderung von Ideenreichtum.

Das Diplomarbeitsteam, das auch Ihnen gerne Informationen über Karriere als Entrepreneur und die Ausbildung an der HTL gibt, können sie am Tag der offenen Tür (16.11. und 17.11.18) am offiziellen IGIP Stand besuchen. 

Die HTL Anichstraße und die Schüler/innen der beiden 5ten Klassen Wirtschaftsingenieure wollen sich auch herzlich bei den Abteilungsvorständen Prof. Andreas Reimair (Wirtschaftsingenieurwesen-Betriebsinformatik) und Prof. Helmut Stecher (Elektronik und Technische Informatik) sowie bei Prof. Benedikt Frischmann bedanken, die gemeinsam durch ihre Kooperation und Unterstützung unsere Schule auf Top-Niveau halten können.

Marcus Ziegler, Organisator

Günther Laner, Direktor

ZURÜCK