Biomedizin- und Gesundheitstechnik


SchülerInnenorientiert.  Wirtschaftsnahe.  Zukunftssicher.

ABTEILUNG BIOMEDIZIN- UND GESUNDHEITSTECHNIK
  • Gesundheitssysteme designen.
  • Medizintechnik entwickeln.
  • Gesundheitsnetze managen.

Ausbildungsziel ist die Erlangung von Verständnis und Kenntnis der Zusammenhänge von Mensch, Medizin und Technik und ihre Anwendung im Gesundheitswesen.

In diesem Ausbildungsbereich werden medizinische Grundlagen, die Kenntnisse der unterstützenden technischen Systeme, die dazu notwendige Informationstechnik und die handwerkliche Ausbildung für den Prototypenbau medizintechnischer Geräte verbunden.

Ausbildungsschwerpunkte sind:

Grundkenntnisse im Bereich Humanmedizin und Biologie
Entwicklung von Hard- und Software für die Entwicklung, Bau und Inbetriebnahme von medizintechnischen Geräten und Systemen
Planung, Entwurf und Wartung von Diagnose- und Behandlungseinrichtungen
Entwicklung von Softwaresystemen im Medizinbereich

Die Ausbildung ermöglicht:

Einstieg in Firmen, die medizintechnische Geräte und Anlagen entwickeln und bauen
Kenntnisse für Service und Schulungen im medizintechnischen Bereich
Einstieg in medizintechnische Berufe an Kliniken, Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen
Vorbereitung für einen optimalen Einstieg in weiterführende Ausbildungen an Fachhochschulen und Medizinuniversitäten


Sie möchten weitere Informationen?

Für einen Beratungstermin senden Sie gerne ein Mail an: stecher@htlinn.ac.at


oder

rufen Sie mich an: 0664 12 55 828

Sehen Sie sich auch den Beitrag über unsere Ausbildung an: Neue Ausbildung

FAQ

TERMINE für einen Schnuppertag findet man in unserem Terminkalender (Termine 2017 | Termine 2018) - die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat |0512 59717 | oder per Mail direktion@htlinn.ac.at | oder einfach auf den Termin im Kalender klicken und das Onlineformular ausfüllen.


Prof. Ing. Dipl. Ing. (FH) Helmut Stecher, BEd
Abteilungsvorstand Biomedizin- und Gesundheitstechnik
0512 - 59717 - 220
0664 - 12 55 828
stecher@htlinn.ac.at

***Gesundheitssysteme designen. Medizintechnik entwickeln. Gesundheitsnetze managen***