Direktor Günther Laner stellt die HTL Anichstrasse vor.
ZUM VIDEO
Fachtagung STAHSEILE
05.04.2018

Zweitägige Fachtagung zum Thema STAHLSEILE an der
Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Anichstraße

Am 5.3 und 6.3. 2018 fand eine zweitägige Fachtagung mit dem Schwerpunkt Stahlseile statt. 

Organisiert von der Versuchsanstalt für Maschinenbau (V.A.M. Innsbruck) an der HTL Anichstraße stand neben den Fachvorträgen auch ein gegenseitiges Kennlernen von Mitarbeitern der Fa. Teufelberger als Seilhersteller und Vertretern von Seilbahnbetreibern sowie derGenehmigungsbehörde im Vordergrund.

Als erster Referent hielt Herr Ing. Diethart Güttler von der Fa. Teufelberger Seil Ges.m.b.H. einen interessanten Vortrag vor Schülerinnen und Schülern der 3. bis 5. Klassen – vor allem aus der Abteilung Maschinenbau. Seine Themen „Vom Draht zum Seil“ sowie „Technische Grundlagen betreffend Stahlseile“ boten einen für die Zielgruppe maßgeschneiderten Einblick in den Aufbau, die Fertigung und die Anwendung von Stahldrahtseilen.

Am zweiten Tag referierte Herr Ing. Engelbert Leber (ebenfalls Fa. Teufelberger) über die Themen „Technische Grundlagen, Wartung und Schäden an Stahlseilen“ und „Normenerklärung DSB80, EN 12927-7, EN 12927-2017 mit praktischer Handhabung der neuen Seil-Prüfintervalle“ vor interessierten Vertretern der Tiroler Landesregierung und namhafter Tiroler Seilbahnbetreiber. Begleitend wurden das Team der V.A.M. Innsbruck sowie deren Dienstleistungen, vor allem in Hinblick auf die Seilbahnbranche, vorgestellt.

Nach beiden Fachvorträgen wurden gruppenweise Führungen durch die Versuchsanstalt für Maschinenbau durchgeführt und Prüfmethoden „live“ vorgeführt. Hervorzuheben sind dabei werkstofftechnische Untersuchungen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung an prüfpflichtigen Bauteilen von Seilbahnen und natürlich die Überprüfung von Stahldrahtseilen.

Als Besonderheit darf erwähnt werden, dass ein Prüfgerät zur magnetinduktiven Seilprüfung im Rahmen einer Diplomarbeit bezüglich der Sicherheit beim Bedienen durch Anbau eines fernbedienbaren Öffnungsmechanismus wesentlich verbessert wurde (Bild rechts).

Vielen Dank an die Vortragenden der Fa. Teufelberger und die Gäste für das Interesse! Ihr V.A.M. Team

ZURÜCK